Klingt ungewöhnlich, entzückt jedoch die Herzen!

      

Aus alten Schulranzen und Sporttaschen wurden Pflanzengefäße in einer anderen Art.
Die Ranzen und Taschen wurden zurechtgeschnitten, mit Styropor ausgepolstert, Folie darin ausgelegt und mit Blumenerde aufgefüllt. 

Geranien, Fuchsia, Myhre, Tagetes und weitere Sommerblüher wurden dann darin ausgeschmückt. Sommerspielzeug wurde mit der Heißklebepistole an den Taschen als Verziehrung angeklebt. Sogar ein kleiner Wasserteich wurde mit Sand, Muscheln und Steinen angelegt. Ebenso sind bemalte und haarige Kunststoffübertöpfe als “Baumgucker” in den Sträuchern zu sehen. 

Ein bunter, lebhafter Anblick schmückt nun unseren Schulhof.

  

PL Pflanzen im Ranzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.