Die Teilnehmenden hatten in diesem Kurs die Möglichkeit, vorgegebene sowie frei ausgesuchte Motive, über Kohlepapier per Bleistift auf furniertes fein geschliffenes Pappelsperrholz zu übertragen und mit einer Holzbrennstation sowie dazugehörigem Brennpeter in die Holzoberfläche einzubrennen. So entstanden Namensschilder, Selbstportraits, Tier- und Fantasymotive, sowie Tribals in Stencil- und Vectorkunst.         

PL Brandmalerei        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.