Die Schülerinnen und Schüler des PL “Schulfotograf” erhielten Einblicke in die Arbeitsweise eines Fotografen und erstellten Schülerportraits von allen Schülern und Lehrern der Hardbergschule.

Der Monat Dezember hielt für die Schülerinnen und Schüler der Hardbergschule einen interessanten PL Kurs bereit.
Der PL Kurs “Schulfotograf” verfolgte das Ziel, den Auftrag, die Erstellung von Schüler- und Klassenportraits, selbst zu übernehmen.
In den vergangenen Jahren wurde der Auftrag an externe Schulfotografen vergeben, was in diesem Schuljahr anders sein sollte.
Um die Fotos pünktlich auf Weihnachten fertig zu stellen, musste jedoch ein sehr enger Zeitplan eingehalten werden.
Neben der eigentlichen Aufgabe die Schüler und Lehrer zu fotografieren, mussten jedoch noch organisatorische Aufgaben wie die Fotoentwicklung über eine Online-Plattform, eine Preis- und Gewinnkalkulation oder das Schreiben eines Angebots erledigt werden.


Tag 1:
Einführung und Umgang mit einer Digitalkamera.
Erstellung erster eigener Portraits.

Tag 2:
Bildentwicklung in einem Drogeriemarkt.
Übersicht zu Formatgrößen.
Preisvergleiche zur Fotoentwicklung im Internet.
Bildentwicklung über einen Onlineanbieter.

Tag 3:
Erstellung der Schüler-, Lehrer und Klassenportraits.

Tag 4:
Kalkulation der Angebote und der Gewinnspanne.

Tag 5:
Schreiben der persönlichen Angebote mit “word“.

Tag 6:
Einholen der Auftragszettel.
Erstellung einer Auftragsübersichtstabelle mit dem Programm “excel“.

Tag 7:
Auftragserstellung über eine Onlineplattform des günstigsten und qualitativ besten (Auswahl nach Kundenrezessionen) Fotoentwicklers.

Tag 8:
Kontrolle und Sortierung der Bilder.
Kontrolle der Einnahmen.
Fertigstellung für die Ausgabe.

Tag 9:
Entwicklung der nachträglich eingegangenen Aufträge und eigenen Projekten.
Kinderpunsch auf dem Weihnachtsmarkt.


Mit dem erwirtschafteten Gewinn soll die Fotoausstattung der Schule aufgebessert werden, so dass diese Aktion auch in den kommenden Jahren realisiert werden kann.

Ein großer Dank gilt unserem Konrektor, Tilo Bödigheimer, der im
Green Screen Verfahren schöne Passfotos für unsere Schüler erstellte.

Ebenfalls möchten wir uns bei Frau Beichert und ihrem Kreativ-PL bedanken, die schöne, weihnachtliche Umschläge für die Fotoausgabe gestalteten.


PL Schulfotograf

Ein Gedanke zu „PL Schulfotograf

  • 26. März 2019 um 17:02
    Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren der Hardbergschule !
    Ein ganz großes Lob an Euch die Bilder sind toll geworden ! Egal was Ihr veranlasst es ist eine supertolle Sache bei Euch ! Die Kinder sehen richtige Erfolge und es wird auch sehr menschlich mit den Kindern umgegangen ! Wir als Eltern von Julia sind mega stolz wie sich Julia gemacht hat seid sie bei Euch auf der Hardbergschule ist ! Vielen , vielen Dank für Eure Leistungen ! Mit freundlichen Grüßen Renate Schulz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.