Preisgekröntes Medienprojekt der Hardbergschule Mosbach untersucht Zusammenhang zwischen Lebensweise und Gesundheit mit Hilfe von Polar Activity-Trackern.

„Wir wollen die Schüler aus ihrer Lebenswelt abholen“, erklärt Marco Gellert den Einsatz der digitalen Mini-Messstationen. Für die „Premiere“ hatte die Firma „Polar“ die am Handgelenk zu tragen- den „Tracker“ der Schule ausgeliehen. Nun konnte man – nicht zuletzt dank des Preisgelds der Dieter-Schwarz-Stiftung – einen ganzen Klassensatz davon erwerben.


Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung vom 24.05.18

Schüler untersuchen Zusammenhang zwischen Lebensweise und Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


The maximum upload file size: 32 MB.
You can upload: image, video, document.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.