Für die Junior-Schülerfirmenmesse in Sindelfingen hatten wir ein großes Ziel: Wir wollten unseren ersten eigenen Produktkatalog haben, mit dem wir unsere Schülerfirma Neonboards vorstellen können. 

Einige Fotoshootings, Brainstormings und Entwürfe später, haben wir mit dem Programm „iBooks Author“ ein fertiges Produkt. Ich denke es spricht für sich.

Viel Spaß beim Eintauchen in das Universum von Neonboards!

Steffen Jakowski

zum Produktkatalog

 

Der erste eigene Produktkatalog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


The maximum upload file size: 32 MB.
You can upload: image, video, document.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.