Am Donnerstag, den 19. Oktober kam ein ganz besonderer Gast an die Hardbergschule. Der Lesebär. 
Chauffiert von Frau Bettina Jordan, besuchte der Lesebär die Klasse 1 bis 4 der Hardbergschule und brachte allen Schülerinnen und Schülern dieser Klassen eine Lesetüte mit.
Neben vielen nützlichen Dingen befand sich auch ein Büchergutschein in allen Lesetüten.
Ein mindestens ebenso großes “Highlight” war es aber natürlich, den Lesebär anfassen und auch mal ganz vorsichtig streicheln zu dürfen.

Ein großes Dankeschön gilt der Bürgerstiftung für die Region Mosbach, die den jährlichen Besuch des Lesebärs an der Hardbergschule ermöglicht.

 

Der Lesebär kommt vorbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.