Seit vielen Jahren engagiert sich die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg für soziale und bildungsrelevante Themen. SpardaImpuls setzt in ganz Baden-Württemberg kleine Impulse und konnte bislang tolle Projekte und Ideen der hiesigen Schulen unterstützen – ein Erfolg, an den sie anknüpfen möchten.
Der Hardbergschule gelang es hierbei, in einer öffentlichen Abstimmung, einen Platz unter den besten 250 Projekten zu erreichen und eine 500€ Spende als Basisförderung zu erhalten. 

Das Geld kommt direkt unserem Duke of Edinburgh Programm zu Gute.
Die Verantwortlichen Lehrkräfte, Frau Sutter und Herr Luthringhausen, werden sich in den nächsten Wochen Gedanken über den Einsatz der Geldspende machen. Mitunter sind weitere Anschaffungen von Ausrüstungsgegenständen für den Teilbereich “Expedition” geplant.

 

Hier noch ein Auszug aus unserer Projektbeschreibung für den Wettbewerb:

Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, höflicher Umgang miteinander, regelkonformes Verhalten und Durchhaltevermögen sind nur einige der Kompetenzen die im Berufsleben täglich eingefordert werden, aber viele unserer Schüler nur schwer umsetzen können.
Wir als Schule bieten seit 2015 die Teilnahme am „International Duke of Edinburgh Award“ an, um unsere Schüler beim Erwerb dieser Schlüsselqualifikationen zu unterstützen. Im Rahmen dieses Programms erbringen die Schüler Leistungen in vier Teilbereiche, um am Ende ein international gültiges Zertifikat zu erhalten. Einer dieser Bereiche ist die „Expedition“ (Planung und Durchführung einer zweitägigen Expedition ohne Begleitpersonen).
Das Besondere an diesem Programm ist, dass es auf freiwilliger Basis durchgeführt wird. Die Zeit, die die Schüler dafür aufwenden findet außerhalb der regulären Schulzeit statt und es besteht kein schulischer „Druck“ das Programm durchzuführen. Dies fordert von den Teilnehmern ein hohes Maß an Durchhaltevermögen und Selbständigkeit. Ihnen wird Pünktlichkeit sowie Zuverlässigkeit abverlangt und das ohne einen unmittelbaren „Lohn“ dafür zu bekommen. Wir begleiten die Planungen der Schüler und stellen Ihnen die notwendigen Materialien zur Verfügung.

500€ für unseren “Duke of Edinburgh”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.