Batiken ist ein ursprünglich aus Indonesien stammendes Textilfärbeverfahren. Weiße Baumwolle kann in vielfältigen Mustern eingefärbt werden. Dabei kann nicht nur in einer Farbe gefärbt werden, sondern auch mehrere Farben ineinander übergehen, sodass bunte Muster entstehen können. 

Nicht nur mit verschiedenen Farben probieren wir uns im PL Batik aus, sondern erproben auch alle möglichen Techniken des Batikens. Mit Schnur und Wolle werden die ausgewählten Klamotten abgebunden. Dabei entstehen bunte Streifen, wunderschöne Spiralen oder tolle Kreismuster. 

Am Ende des PL Batiken haben alle Schüler und Schülerinnen eine kleine Kollektion gebatikter Stoffe, wie T-Shirts, Topps, Taschen und sogar Socken. Natürlich haben wir diese kreative und bunt leuchtende Kollektion fotografisch festgehalten: 

PL Batiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.