Die Kinder  hatten  in diesem Kurs die Möglichkeit aus verschiedenen Materialien einen Hahn und einen Esel als lebensgroße Pappmache-Figuren mitzugestalten. 
Zuerst wurde ein Mittelkern aus Sperrholz hergestellt.                                                                      
Anschließend wurden ein Podest und Holzplattenstücke zum Aufbau der Proportionen entworfen.
Mit Pappmache und Papierstreifen wurde modelliert und kaschiert. Hasendraht und Schrauben sorgten für stabile Verbindungen um das Eigengewicht tragen zu können.

Am Ende entstanden zwei tolle Tierfiguren in Lebensgröße, die ab Mitte/Ende März den Klostergarten der Christuskirche bereichern sollen.     

RNZ-Artikel – Schüler gestalten Ostergarten       

       

PL Pappmache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.