Die Schüler und Schülerinnen hatten in diesem Kurs die Möglichkeit aus verschiedenen Papier und Kartonmaterialien kleine Miniaturmöbel herzustellen.

Dabei ging es vor allem darum Papierskizzen zu verstehen und zu vermessen, diese möglichst exakt nachzuzeichnen und auszuschneiden, sowie durch ein genaues Falten, Falzen und Verkleben ein schönes Endprodukt wie z.B. einen Minisessel, eine Minicouch, ein Minisideboard zu schaffen. Die entstandenen Produkte sind dekorativ und können  auch als Modelle in einem Puppen/Miniaturhäuschen verwendet werden.         

PL Minimöbelbau

Ein Gedanke zu „PL Minimöbelbau

  • 28. Mai 2018 um 16:43
    Permalink

    Super Beschäftigung für die kleinen Architekten 🙂 und im Informatikkurs könnte man das ganze zeitgemäß mit dem 3D Drucker machen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.