Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 gilt der neue Bildungsplan für die Sekundarstufe 1 der allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg. Als einer der fünf Grundpfeiler des neuen Bildungsplans wird die Medienbildung der Schülerinnen und Schülern genannt. Dabei geht es aber weniger um speziellen „Computerunterricht“, sondern vielmehr um die Einbindung neuer Medien in den regulären Unterricht, sei es nun im Fach Deutsch, Mathematik oder auch Sport.
Das Kollegium der Hardbergschule hat sich auf den Weg gemacht, die Medienbildung in unserem Unterrichts- und Schulalltag zu verankern. Das Ziel ist allerdings nicht, ein mobiles „Surf- und Spielgerät“ zu haben, sondern unsere Schüler auf eine Arbeitswelt vorzubereiten, die immer mehr und höhere Anforderungen an die Jugendlichen in Bereichen wie der Medienkompetenz, dem eigenverantwortlichen Lernen und vor allem auch dem kooperativen Arbeiten im Team stellen wird.

Um unsere Schüler bestmöglich auf die immer weiter voranschreitende Digitalisierung im beruflichen, wie auch privaten Umfeld vorbereiten zu können haben wir die Medienausstattung der Klassenzimmer grundlegend erneuert. Beamer und Dokumentenkameras (via iPads) in fast allen Klassenzimmern gehören nun ebenso zum Unterrichtsalltag wie auch mehrere Klassensätze von iPads, die von den Lehrkräften und Schülern genutzt werden können.

 

Für die notwendigen Schulungen der Lehrkräfte haben wir ein internes Fortbildungskonzept entwickelt. Neben einzelnen größeren Fortbildungsblöcken pro Schuljahr zum Thema Medienbildung gibt es jede Woche im Anschluss an die Teamsitzung eine Kurzfortbildung zum Einsatz der iPads im Unterricht. Dabei werden sowohl einzelne Apps vorgestellt, technische Aspekte des Einsatzes der iPads erklärt und auch „best practice“ Inputs angeboten. 

Neben der Unterstützung unseres Schulträgers wurde die neue Medienausstattung maßgeblich durch die großzügigen Spenden verschiedener Firmen und Organisationen ermöglicht. Die Schüler, das Kollegium und die Schulleitung der Hardbergschule bedankt sich Herzlich für die Unterstützung bei den folgenden Partnern:

 

 

 

Aktuelle Beiträge

  • Das digitale Klassenzimmer immer dabei
    Die Hausaufgaben immer dabei – Lernvideos, Podcasts, digitales Übungsmaterial – bei Problemen mal eben schnell die Klassenkameraden um Hilfe bitten – Das alles und noch viel mehr bietet die App „iTunes U“. Sie bringt […]
  • Besuch des First Lego League Turnier
    Am Freitag, 12.01.18, nach Schulschluss begaben sich die Schüler des PL Lego Mindstorms mir ihrem PL-Leiter Herr Klaiber zusammen mit weiteren interessierten Schülerinnen und Schülern zum FIRST LEGO League Turnier nach Obrigheim in die Neckarhalle. […]
  • Programmieren mit Lego Mindstorms EV3
    Bereits im letzten Schuljahr setzten sich unser Konrektor Herr Bödigheimer und ich (Marco Gellert) mit dem System LEGO Mindstorms auseinander. Die Fragen, welche uns damals beschäftigten, waren zum einen: Macht so eine Anschaffung an unserer Schule […]
  • Digital Education Day 2017 in Köln
    Vergangenen Freitag machte sich nach Schulschluss eine Delegation der Hardbergschule auf die Reise nach Köln. Ziel war der dort stattfindende „Digital Education Day 2017“. Lehrerinnen und Lehrer haben auf der Tagesveranstaltung die […]
  • Die iPadklasse – von der Idee bis zum Start
    Die Realisierung dieser Projektklasse wurde durch mehrere Ereignisse beeinflusst. Zuerst einmal startete ich (Steffen Jakowski) im Schuljahr 16/17 gemeinsam mit unserem neuen Konrektor Tilo Bödigheimer an der Hardbergschule Mosbach. Herr Bödigheimer […]