Beratung und Frühförderung

Die Hardbergschule bietet von der Prävention im Vorschulalter bis hin zur beruflichen Integration ein ganzheitliches Konzept zur Betreuung, Bildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf.

Unser Beratungsangebot umfasst die Beratungsstelle für Frühförderung und Sprache und ein weitverzweigtes Netz von sonderpädagogischen Diensten an den 23 Schulen unseres Einzugsbereichs.
Unser Ziel im ist es, von Anfang an eine Lernbehinderung durch professionelle, individuelle Beratung und Frühförderung zu vermeiden.

Die sonderpädagogische Beratungsstelle für Frühförderung bietet Eltern von Kindern mit besonderem Förderbedarf ein kostenfreies Beratungs- und Förderangebot an. Kinder von drei bis sechs Jahren werden durch Sonderpädagogen der Schule diagnostisch und sprachtherapeutisch betreut.

Bei Fragen oder Interesse an einem Informationsgespräche erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 06261-936424. Hinterlassen Sie gerne eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter.

Sie können uns auch gerne einfach eine Mail schicken: beratungsstelle@hardbergschule.de

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Faltblatt zur Beratungsstelle:


 

Das Einzugsgebiet unserer Beratungsstelle