Zauberhaft – So hieß der Kreativ-Wettbewerb, der von der ­L-Bank veranstaltet wurde.
Es ist ein Wettbewerb speziell für Schüler der SBBZen, der in diesem Jahr zusammen mit der im Schulbereich sehr engagierten Staatsgalerie Stuttgart veranstaltet wurde.

Unter dem Motto „Reise in ein fremdes Land“, hatten die Schüler die Gelegenheit,  Erlebnisse, Erinnerungen und Gedanken in zauberhaften Werken zu erzählen.

Zur großen Preisverleihung wurden alle Teilnehmer nach Stuttgart in die Staatsgalerie geladen.
Gerne nahmen unsere Schüler sowie ihre PL-Leiterin, Gabriele Wennemann, die Einladung an und fuhren gespannt in die Landeshauptstadt. 
Beeindruckt von den großen Gemälden, „Meister von Meßkirch“, lauschten die Schüler den Erklärungen in leichter Sprache mit großem Interesse. 
Nach einer Verköstigung mit anschließender Preisverleihung, gab es einen großen Applaus für alle Teilnehmer, so dass, um ein Erlebnis reicher, die Heimreise nach Mosbach am Nachmittag wieder angetreten wurde. 

 

Malen für die Seele- Preisverleihung in Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.